Curriculum

Trauma - Bindung - Therapie
Psychotraumatologie, Traumatherapie und Traumaberatung/-pädagogik

nach dem KReST-Modell (10-tlg. Curriculum) mit

  • Lutz-Ulrich Besser (FA für Psychiatrie u. Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiater, Traumalehrtherapeut)
  • Alexander Korittko (Lehrtherapeut DGSF, Familientherapie, Traumaexperte)
  • Sabine Hufendiek (Dozentin am ezi)
  • Sabine Rathemacher (vors. Richterin am Landgericht Erfurt)
  • und weiteren Dozenten

 

 

Was

Das Curriculum wird die Teilnehmer mit den Grundlagen und Konzepten der modernen wissenschaftlich fundierten
- Psychotraumatologie
- Neurobiologie, Bindungs- und Stressforschung
- Traumapsychotherapie (Klinik, Diagnostik, Behandlung)
- Traumaberatung/ -behandlung und Gesprächsführung und Traumapädagogik
vertraut machen.

 

Einführung in TRE
Im Curriculum erhalten die Teilnehmer eine Einführung in TRE (Trauma Releasing Exercise).

 

 

Fortbildungs-punkte

 

Zertifizierung

Fortbildungspunkte werden nicht beantragt.

 


- zptn-Zertifikat A "Psychotraumatologie und traumazentrierte Psychotherapie"
- zptn-Zertifikat B "Psychotraumatologie und Traumatherapie"
- zptn-Zertifikat C "Psychotraumatologie, Traumapädagogik und Traumaberatung"(Module 1 - 6 und 9)

- > Zertifikat "Spezielle Psychotraumatherapie DeGPT" durch die DeGPT e.V. (siehe DeGPT-Richtlinien)

- > Zertifikat "Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung (DeGPT/BAG)" durch den Dachverband DeGPT

 

 

Termine

Modul 1: 31.01. - 02.02.2018

Einführung in Psychotraumatologie und Neurobiologie (KReST - Phase 1)

Modul 2: 29.05. - 30.05.2018
Diagnostik, Stabilisierung und Ressourcenmobilisierung (KReST - Phase 1/2)

Modul 3: 24.09. - 26.09.2018
Ressourcen- und Stabilisierungsarbeit (KReST - Phase 2)

Modul 4: 18.12. - 20.12.2018

Ressourcen, Akuttraumata, Trauma & System (KReST Phase - 2/3) (mit A. Korittko)


Modul 5: 19.03. - 21.03.2019

Komplexe Traumastörungen, Strukturelle Persönlichkeits-Änderungen (KReST - Phase 2/3)

 

Modul 6: 02.05. - 03.05.2019
Bindung und Trauma in Theorie und Praxis


Modul 7: 06.08. - 08.08.2019

Traumakonfrontation mit Screentechnik (KReST - Phase 3)
               
Modul 8: 26.11. - 28.11.2019

Screentechnik (KReST Phase 3)


Modul 9: 04.02. - 06.02.2020
Verschiedene (traumatherapeutische) Methoden, Juristische Aspekte (KReST - Phase 3/4)  

 

Modul 10: 02.04. - 03.04.2020

(Praxis- und Supervisionsseminar)

 

 

Seminarzeiten:

1. Modultag: 10 – 18:00 h;

2. Modultag: 9 – 18:00 h;

3. Modultag: 9 – 17:00 h;

 

 

Supervision

Supervision (die Teilnahme an den ausgeschriebenen Supervisionstagen ist verpflichtend):

04.05.2019: 09:00 - 17:00 Uhr

09.08.2019: 09:00 - 17:00 Uhr

29.11.2019: 09:00 - 17:00 Uhr

 

 

Abschluss-kolloquium

Abschlusskolloquium:

12.08.2020 (Abgabe aller Unterlagen 10 Wochen vorher)

 

 

Anmeldung an

EZI - Ev. Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH

Auguststraße 80

D-10117 Berlin

Tel.: 030/283 95 270

baerthel@ezi-berlin.de

 

 
Wo

EZI - Ev. Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH

Auguststraße 80

D-10117 Berlin

   
Kosten

€ 330,00 / je 2-tägige Module

€ 440,00 / je 3-tägige Module

€ 150,00 / je Supervisionstag

€ 20,00 bis € 40,00 Zusatzkosten für erlebnispädagogische Outdoor-Events

€ 360,00 Abschluss-Kolloquium für Zertifikat (fakultativ)

 

Freie Plätze AGB Button Online Anmeldung Anmeldung Button Flyer Button

 

 

 

 

 

 

 

 

Was

Screen-Technik I

 

 

 

Wofür

Im Seminar Screen I werden die theoretischen und praktischen Aspekte der Bildschirmtechnik praxisnahe vermittelt und demonstriert. Die Screentechnik wird dabei zuerst als Ressourcentechnik für positive Life-Events vermittelt und die Systematik eingeübt. Neben dieser Ressourcenstärkung und Potentialentfaltung des Einzelnen ist diese positive Arbeit mit der Screentechnik gleichzeitig auch die technische Vorbereitung zur Durcharbeitung bisher nicht verarbeiteter belastender Ereignisse (Traumata).
In diesem ersten Modul zur Screentechnik werden obligat regionale Peergruppen von jeweils drei bis sechs Teilnehmern gebildet, die sich intervisionär treffen, um sich theoretisch und praktisch auszutauschen und die erlernten Techniken zu üben.
Seminarzeiten:

 

 
Wann Fr 10- 18 Uhr u. Sa 9 – 17 Uhr (16 UE)
   
Wo

Trauma Zentrum Berlin
Stresemannstr. 21
10963 Berlin

Tagungsraum

   
Wie viel Kosten: 330,00 €

 

Freie Plätze AGB Button Online Anmeldung Anmeldung Button Flyer Button

 

 

 

 

Curriculum

Trauma - Bindung - Therapie
Psychotraumatologie, Traumatherapie und Traumaberatung/-pädagogik

nach dem KReST-Modell (10-tlg. Curriculum) mit

  • Lutz-Ulrich Besser (FA für Psychiatrie u. Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiater, Traumalehrtherapeut)
  • Alexander Korittko (Lehrtherapeut DGSF, Familientherapie, Traumaexperte)
  • PD Dr. med. Karl-Heinz Brisch (Gastdozent)
  • Sabine Hufendiek (Dozentin am ezi)
  • Annelene Meyer (Dozentin am ezi)

 

Ausgebucht

Was

Das Curriculum wird die Teilnehmer mit den Grundlagen und Konzepten der modernen wissenschaftlich fundierten
- Psychotraumatologie
- Neurobiologie, Bindungs- und Stressforschung
- Traumapsychotherapie (Klinik, Diagnostik, Behandlung)
- Traumaberatung/ -behandlung und Gesprächsführung und Traumapädagogik
vertraut machen.

 

 

Fortbildungspunkte

 

Zertifizierung

- > Fortbildungspunkte (18 bis 20 je Modul) von allen Landes-, Ärzte- und Psychotherapeutenkammern

 


- > zptn-Zertifikat A "Psychotraumatologie und traumazentrierte Psychotherapie"
- > zptn-Zertifikat B "Psychotraumatologie und Traumatherapie"
- > zptn-Zertifikat C "Psychotraumatologie, Traumapädagogik und Traumaberatung"
- > Zertifikat "Spezielle Psychotraumatherapie DeGPT" durch den Dachverband DeGPT e.V. (siehe DeGPT-Richtlinien

 

 

Termine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modul 1: 13.05. - 15.05.2015

Modul 2: 07.09. - 08.09.2015

Modul 3: 28.01. - 29.01.2016

Modul 4: 26.05. - 28.05.2016

Modul 5: 11.07. - 13.07.2016

Modul 6: 17.10. - 18.10.2016 - Bindung mit Dr. K. H. Brisch

Modul 7: 30.01. - 01.02.2017

Modul 8: 15.05. - 17.05.2017

Modul 9: 06.09. - 08.09.2017

 

Supervisions- und Praxistage:

14.07.2016, 02.02.2017, 18.05.2017 jeweils von 9 - 17 Uhr

 

Supervisions- und Praxisseminar (zweitägig):

04. - 05.09.2017

 

 

Seminarzeiten:

1. Modultag: 10 – 18:00 h;

2. Modultag: 9 – 18:00 h;

3. Modultag: 9 – 17:00 h;

 

 

Abschluss-kolloquium

Abschlusskolloquium:

09.02.2018 - Abgabe aller Unterlagen im zptn-Sekretariat (Waldstraße 4, 30916 Isernhagen) bis 01.12.2017

   
Anmeldung an ezi - Ev. Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH, Auguststraße 80, D-10117 Berlin
   
Wo ezi - Ev. Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH, Auguststraße 80, D-10117 Berlin
   
Informationen vor Ort ezi - Ev. Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH, Auguststraße 80, D-10117 Berlin
   
Informationen zum Curriculum

zptn-Sekretariat

Waldstr.4

30916 Isernhagen

Tel.: 05139/27 90 90, Fax: 05139/27 90 91

info@zptn.de

   
Wie viel

€ 320,00 / je 2-tägige Module

€ 430,00 / je 3-tägige Module

€ 130,00 / je Supervisionstag

€ 280,00 - Supervisions- und Praxisseminar

€ 350,00 Abschlusskolloquium incl. Fall- und Videorating

 

Freie Plätze AGB Button Flyer Button